374552 Vario legal 10 year banner 1440x700px v4

10 Jahre VARIO Legal - Wie alles begann

Stephan_Schumacher_square

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Stephan Schumacher

Co-Founder VARIO Legal, Consultant

Dr. Stephan Schumacher war kennt das Flexible Legal Resources Geschäft in Deutschland wie kein anderer. Gemeinsam mit Dr. Carsten Reimann und  Dr. Ralf Komp, den Gründern der Xenion Legal GmbH, hat er dieses innovative Geschäftsmodell auf dem Rechtsmarkt erkannt und vor zehn Jahren das Geschäft in Deutschland aufgebaut. 

Im Jahr 2019 wurde Xenion ein Teil der internationalen Vario-Gruppe und bietet seither Flexible Legal Services und Managed Legal Services in Deutschland über die lokale Vario Legal GmbH an. 

Dr. Stephan Schumacher berichtet über die ersten Jahren auf dem deutschen Markt:

Wie sind Sie zum Thema flexible juristische Ressourcen gekommen?

Die Xenion Legal GmbH wurde von meinem ehemaligen Freshfields-Kollegen, Dr. Carsten Reimann, gegründet. Er sprach mich nach einem Jahr an, ob ich Interesse hätte, bei Xenion einzusteigen. Ich war damals als Business Angel und Berater tätig und vor allem an spannenden und disruptiven Geschäftsmodellen interessiert. Das Thema “flexible juristische Ressourcen” schien mir ein solches vielversprechendes Modell zu sein.

Wie waren die ersten Jahre mit diesem neuen Geschäftsmodell auf dem deutschen Markt?

Wir hatten zwei Hauptherausforderungen: 1. den Aufbau eines qualitativ hochwertigen Anwaltsnetzwerkes und 2. Rechtsabteilungsleiter davon zu überzeugen, dass unsere Freelance-Anwälte als Interim-Unterstützung gute und effektive Arbeit leisten und das Modell für Unternehmen eine spannende und kosteneffiziente Alternative zu herkömmlichen Beratungsmodellen bietet. Wir mussten viel „Klinkenputzen“ bei unseren Kontakten und neuen Unternehmen und unseren Ansatz immer wieder neu erklären.

 

 Xenion

 

 

 

 

 

 

(v.l. Egwin Gonthier, Britta Spachtholz, Dr. Carsten Reimann, Dr. Stephan Schumacher)

 

Welche Zukunft sehen Sie für das VARIO Modell?

Ich sehe einen steigenden Bedarf nach flexibler juristischer Unterstützung – vor allem auch nach hybriden Modellen (sog. Managed Legal Services), bei denen klassische Kanzlei-Spezialisten mit flexiblen Ressourcen kombiniert werden. Als Teil von Pinsent Masons Vario können wir unsere Mandanten mit der jeweils optimalen Ressource für die jeweilige Aufgabe bedienen – seien es flexible und qualifizierte VARIO Projektjuristen oder spezialisierte Anwälte der Kanzlei Pinsent Masons.

 

Wenn Sie mehr über die VARIO Services erfahren möchten, freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen: Kontakt

 

Jubiläumsbroschüre herunterladen