Christina Maier

26 Apr 2021 | 09:23 am | Lesedauer: 1 Min.

Die Zusammenarbeit mit PM Vario schafft die ideale Möglichkeit, neben kanzleieigenen Mandaten auf freiberuflicher Basis Teil von spannenden (Groß-)Projekten zu werden oder Unternehmen in-house zu unterstützen.

„Nach Abschluss meines Studiums war ich beinahe zehn Jahre in verschiedenen internationalen Wirtschaftskanzleien angestellt. Obwohl mir die Arbeit in allen diesen Kanzleien immer großen Spaß gemacht hat, hatte mich dennoch schon geraume Zeit der Wunsch begleitet, mich beruflich zu verändern und den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen – ich versprach mir davon insbesondere mehr Selbstbestimmtheit und Flexibilität für meine Arbeit. Vor etwas mehr als drei Jahren kam für mich schließlich der passende Zeitpunkt, mich als Rechtsanwältin in kleiner Partnerschaft selbständig zu machen - die Zusammenarbeit mit Vario folgte überdies.

Christina Maier

Ich bin inzwischen sehr froh über meine Entscheidung – die letzten Jahre haben mir gezeigt, dass es möglich ist, auch in kleiner, selbstbestimmterer Struktur auf hohem Niveau juristisch zu arbeiten und Mandate zu betreuen. Gleichzeitig bleibt es aber mir überlassen, wie ich meinen Arbeitstag strukturiere und überwiegend auch von wo ich arbeite – die Selbständigkeit ermöglicht mir ein viel zeit- und ort-flexibleres sowie agileres Arbeiten als ich es bisher kannte. Obwohl ich bestimmt nicht weniger arbeite als vorher, habe ich das Gefühl, an ausgewogener Work-Life-Balance gewonnen zu haben und meine Zeit besser nutzen zu können. Die Zusammenarbeit mit Vario hat es mir dabei zudem ermöglicht, sehr schnell meine Auslastung zu erhöhen und dabei mit Mandaten in Kontakt zu kommen, die als kleine Kanzlei oder Einzelanwältin sicher schwer zu erreichen gewesen wären – für mich eine perfekte Kombination.“